Online-Verfahren

Die spanische Regierung stellt ein Webportal zur Verfügung, auf dem alle Verfahren, die online durchgeführt werden können, zusammengestellt sind, darunter auch Verfahren, die für Einwanderer von Interesse sind, wie z. B. Arbeitsgenehmigungen, Aufenthaltsverlängerungen usw.

Verfahren, die Sie durchführen können

  • Antrag auf Erteilung eines Personalausweises für Ausländer
  • Aufenthaltstitel
  • Erlaubnis zum Arbeiten
  • Erneuerung der Zulassung von Ausländern
  • Verlängerung des Aufenthalts
  • Arbeitsangebote für ausländische Arbeitnehmer
  • Rückgabeberechtigung
  • Antrag auf Erteilung einer Meldebescheinigung für einen Gemeinschaftsbürger
  • Antrag auf Verwaltung eines festen Arbeitsangebots und einer Arbeitsaufenthaltsgenehmigung für ausgewählte Arbeitnehmer.
  • Überprüfen Sie den Stand der Bearbeitung des Antrags auf spanische Staatsbürgerschaft nach Wohnsitz.
  • Verlängerung des Aufenthalts zu Forschungs- und Studienzwecken für ausländische Staatsangehörige
  • Abfrage des Stands der Bearbeitung des Dossiers über die Zulassung von Ausländern

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und Zusammenarbeit der Regierung Spaniens

Erwerb der spanischen Staatsangehörigkeit

Informationen über die Erlangung der spanischen Staatsangehörigkeit finden Sie auf der offiziellen Website des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten und Zusammenarbeit der spanischen Regierung.

Bereitgestellte Informationen

  • die sich für die spanische Staatsangehörigkeit gemäß den Bestimmungen des Gesetzes 52/2007 vom 26. Dezember entscheiden können.
  • Ab wann kann man sich für die spanische Staatsangehörigkeit gemäß den Bestimmungen des Gesetzes 52/2007 vom 26. Dezember entscheiden?
  • Welche Unterlagen müssen für die Beantragung der spanischen Staatsangehörigkeit vorgelegt werden?
  • Wo kann ich die erforderlichen Geburtsurkunden erhalten?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und Zusammenarbeit der Regierung Spaniens

Wohnsitz für Bürger der Europäischen Union

Les citoyens des pays de l'Union européenne qui ont l'intention de séjourner ou de s'installer en Espagne pendant plus de trois mois sont obligés de demander un certificat d'inscription ou une carte de séjour pour un membre de la famille d'un citoyen de l'Union européenne. Ils doivent la présenter au bureau des étrangers de la province où ils souhaitent séjourner ou s'installer.

Für wen

  • An einen Ehegatten, der nicht rechtlich oder faktisch vom anderen Ehegatten getrennt lebt
  • An den Partner, mit dem er/sie in einer eheähnlichen Gemeinschaft lebt, die in einem öffentlichen Register eingetragen ist.
  • Ihre direkten Nachkommen und die ihres Ehegatten oder eingetragenen Lebenspartners, die unter 21 Jahre alt sind oder über 21 Jahre alt sind und mit ihnen zusammenleben, oder die geschäftsunfähig sind.
  • Ihre direkten Verwandten in aufsteigender Linie und die Verwandten Ihres Ehegatten oder eingetragenen Partners, die für Ihren Unterhalt aufkommen.

Wie und wo
Die Meldebescheinigung oder die Aufenthaltskarte eines Familienangehörigen eines Unionsbürgers muss bei der Ausländerbehörde der Provinz vorgelegt werden, in der Sie sich aufhalten oder niederlassen möchten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ministerium des Innern

Aufenthaltserlaubniskarte

Auf der Website der Comisaría General de Extranjería finden Sie die Informationen, die für die Bearbeitung des Antrags auf eine Aufenthaltskarte erforderlich sind, mit der Ihr Aufenthaltsstatus bestätigt wird.

Um sich zu bewerben, müssen Sie die folgenden Unterlagen einreichen:

  • Reisepass oder gültiges Dokument für die Einreise nach Spanien.
  • Nachweis eines früheren rechtmäßigen und ständigen Aufenthalts in Spanien.
  • 3 aktuelle Fotos in Passgröße.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Generalkommissariat für Ausländerfragen (Comisaría General de Extranjería)