Medano

Medano

El Médano ist ein Küstenort im Süden von Teneriffa, der zur Gemeinde Granadilla de Abona gehört. Eines seiner Merkmale ist der intensive Wind, der fast das ganze Jahr über weht. Das macht ihn zu einem perfekten Ort für Wind- und Kitesurfer. Die Attraktivität des Ortes liegt darin, dass er nicht vom Tourismus überlaufen ist und einen wunderschönen Strand direkt neben dem Dorfplatz hat.

 

Der Strand von El Médano ist ein Strand mit getoastetem Sand, flachem Wasser und mäßigem Wellengang, der über alle Dienstleistungen und Einrichtungen eines städtischen Strandes verfügt. Außerdem gibt es nur 20 Meter vom Sandstrand entfernt zahlreiche Bars und Restaurants. Sie können auch ein Stück weiter zum Strand von La Jaquita laufen, wo Sie sich sehr wohl fühlen werden.

Die Düne ist ideal für Wassersport. Da der Wind fast das ganze Jahr über garantiert ist, hat sich der Strand von Leocadio Machado zu einem Mekka für Windsurfer, Kitesurfer und Wellenreiter entwickelt. Viele Menschen kommen aus der ganzen Welt, um diese Sportarten zu erlernen oder ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Jedes Jahr findet in El Médano der prestigeträchtige PWA World Cup Teneriffa statt, eines der besten Windsurf-Events der Welt. Der Wettbewerb findet am Strand von Cabezo statt.

Die Wahrheit ist, dass diese Küstenstadt Charme hat, es ist ein Vergnügen, durch ihre Straßen vom kleinen Strand zum Platz zu schlendern und zu sehen, wie die verschiedenen Kulturen aus der ganzen Welt in El Médano zusammenkommen. Jeden Mittwochmorgen findet auf dem Hauptplatz ein Bauernmarkt statt, auf dem Sie lokale Produkte zu günstigen Preisen kaufen können. Am Samstagmorgen gibt es auch einen Kleidermarkt.

In der Nähe des Dorfes können Sie auf dem Montaña Bocinegro und dem Montaña Roja wandern und die Aussicht und die Landschaft vom Gipfel der beiden Berge genießen.

Der Name des Dorfes leitet sich von dem Wort médano ab, das gleichbedeutend ist mit Düne, die die natürlichen Elemente des Strandes darstellen.

Teile diesen Beitrag